Infos zur Schule

Unsere Schule ist eine verlässliche Grundschule, die die tägliche Betreuung der Schüler und Schülerinnen montags bis freitags von 7.30Uhr bis 12.30Uhr garantiert, sowie eine offene Ganztagsschule, die ein offenes Angebot mit Mittagessen bis 15.30 Uhr (außer am Freitag) anbietet. 

Für alle beginnt täglich die verpflichtende Anwesenheitszeit um 7.45Uhr. Die ersten beiden Schuljahrgänge beschließen in der Regel den Vormittag um 11.30Uhr. Danach wird eine Betreuung in zwei Gruppen bis 12.30Uhr angeboten. Einmal in der Woche haben auch die ersten beiden Jahrgänge eine 5. Stunde bis 12.30Uhr. Das 3. und das 4. Schuljahr beendet den Unterricht um 12.30 Uhr. Verpflichtend findet einmal wöchentlich für die Klassen 3 und 4 die 6. Stunde statt (bis 13.15Uhr).  Während dieser Zeiten bleiben die Kinder verbindlich in der Schule. Danach stehen allen Kindern nach Anmeldung das Mittagessen sowie die Angebote zur offenen Ganztagsgrundschule zur Verfügung. Zusätzlich gibt es für die Kinder der Klassen 3 und 4 die Möglichkeit an der Begabtenförderung teilzunehmen, die als Projektunterricht an einigen Nachmittagen stattfindet. 

In begründeten Ausnahmefällen (Zeugnisausgabe, Lehrerfortbildung, Bundesjugendspiele etc.) werden Sie rechtzeitig über einen vorzeitigen Schulschluss informiert und können Ihr Kind in einer „Notgruppe“ bis 12.30 Uhr in der Schule betreuen lassen.

Unsere Schule ist zudem eine „Verbundschule“. Wir arbeiten mit allen Grundschulen, den Kindergärten und der Geschwister-Scholl-Oberschule im vertikalen und horizontalen Verbund nach vereinbarten Absprachen zusammen.